+49 (0)228 - 36039792

Bedrohungsanalyse

Die Aufgaben der Bedrohungsanalyse und Risikoanalyse gehören gemeinsam zum Risikomanagement, das zum Schutz von Kommunikations- und Rechnersystem, durchgeführt wird. Um die Informationssicherheit gewährleisten zu können, ist die Bedrohungsanalyse unersetzlich, in deren Rahmen auf das IT-Grundschutz-Handbuch (vom Bundesamt für Sicherheit) in der BSI (Informationstechnik) zurückgegriffen wird. Die Bedrohungsanalyse wird durchgeführt, damit eventuelle Angreifer und Bedrohungen schneller erkannt werden können. Die darauf folgende Analyse ermöglicht eine Wahrscheinlichkeitsberechnung eines möglichen Angriffs und den daraus resultierenden Schaden. Nach der Bedrohungsanalyse kann dann ein Dokument erstellt werden, in dem eventuelle Bedrohungen und deren Lösungswege, verzeichnet sind.

©2021 Rhenania Sicherheitsdienste Impressum | Datenschutz Lexikon