+49 (0)228 - 36039792

Baustellenlogistik

Unter Baustellenlogistik wird das Produktionsflusskonzept auf einer Baustelle beschreiben. Es beinhaltet physische Aspekte, das Zeitmanagement und einen begleitende Informationen bezüglich Qualität und Menge der benötigten Baustoffe. Hierbei geht es auch um die Koordination des Baustellenverkehrs, der Beschaffungslogistik und der Anlieferungsflächen, die zuvor festgelegt wurden, bei denen auch Etagen-Lager und Zwischenlager beschrieben sind. Abtransport und Entsorgung müssen gemäß des Anfalls ebenfalls über die Baustellenlogistik geregelt werden, vor allem, wenn eine Trennung oder Aufbereitung geplant wird. Die benötigen Lager werden somit für Baustoffe, Bauschutt (unterteilt in die geplante Trennung) und Abfällen, unterteilt.

©2021 Rhenania Sicherheitsdienste Impressum | Datenschutz Lexikon